Alles Wissenswerte über Auslandsfirmen

Die Schweiz im Steuerwettbewerb und deren Konkurrenz

Die Schweiz im Steuerwettbewerb und deren Konkurrenz

By am Okt 19, 2017 in Allgemein, Steuerrecht | 0 comments

Die Schweiz spielt im europäischen Steuerwettbewerb ganz vorne mit: Zu den Standorten mit den tiefsten Unternehmenssteuern gehören mehrere Schweizer Kantone. Einer davon hat sogar Irland unterboten.   Der Kanton Zug gehört im europäischen Steuerwettbewerb zu den günstigsten Standorten: Unternehmensgewinne werden mit lediglich 14,6 Prozent besteuert. Noch...

Mehr
Die steuerlichen Folgen einer Funktionsverlagerung ins Ausland

Die steuerlichen Folgen einer Funktionsverlagerung ins Ausland

By am Jul 24, 2017 in Allgemein, Unternehmenssteuern, Wirtschaft | 0 comments

Funktionsverlagerung ins Ausland Gestaltungsmöglichkeiten konsequent nutzen Vor der Eröffnung von Repräsentanzen oder ganzen Fertigungsfunktionen im Ausland gilt es, die steuerlichen Folgen gründlich zu prüfen. Nur wer die gesetzlichen Regelungen im Blick hat, vermeidet unnötig hohe Steuerbelastung und kann von dem Gestaltungsspielraum profitieren, den das...

Mehr
Viele sehen keine Karriere in der eigenen Firma

Viele sehen keine Karriere in der eigenen Firma

By am Nov 17, 2015 in Allgemein, Unternehmensgründung nach Konkurs | 0 comments

Stuttgart (dpa) – Weniger als die Hälfte der deutschen Arbeitnehmer sieht Aufstiegsmöglichkeiten im eigenen Unternehmen. 53 Prozent beantworteten eine entsprechende Frage mit «Nein», wie aus einer Studie der Wirtschaftsberatung Ernst & Young (EY) hervorgeht. Der Anteil, der eine Karriere in der eigenen Firma für möglich hält, liegt bei 41 Prozent. Bei den...

Mehr
Griechenland Krise: Das verpatzte Comeback des Währungsfonds

Griechenland Krise: Das verpatzte Comeback des Währungsfonds

By am Jul 1, 2015 in Wirtschaftsdepression | 0 comments

Athen kann seine Schulden beim IWF vorerst nicht zurückzahlen. Ökonomen warnen vor einer existenziellen Krise der Washingtoner Institution Wien – Die Zentrale des Internationalen Währungsfonds in der 19th Street in Washington D.C. liegt in unmittelbarer Nähe all jener Wahrzeichen, die in der Welt die Macht der USA symbolisieren sollen. Das Weiße Haus etwa ist nur...

Mehr
Die Haftung von Limited (Ltd) sowie PLC Gesellschaftern und Direktoren

Die Haftung von Limited (Ltd) sowie PLC Gesellschaftern und Direktoren

By am Mrz 28, 2015 in UK Limited, Allgemein, Unternehmensgründung nach Konkurs | 0 comments

Wer heute eine Limited betreibt, tut dies in der Regel nicht zuletzt, um im Fall von Turbulenzen nicht mit dem Privatvermögen zu haften. Auch die Limited-Agenturen haben von Anfang an auf den Haftungsschutz bei der Limited als einen der wichtigsten Pluspunkte dieser Rechtsform hingewiesen, haben aber nicht immer die Rechtslage eindeutig erklärt oder sind auf...

Mehr
Pflichten und Administration einer englischen Limited in UK

Pflichten und Administration einer englischen Limited in UK

By am Mrz 28, 2015 in UK Limited, Allgemein, Steuerrecht, Unternehmensgründung nach Konkurs | 0 comments

Das englische Gesellschaftsrecht ist sehr liberal und unternehmerfreundlich. Oft wird daher übersehen, dass die Gründung einer „Limited“ auch Pflichten mit sich bringt und jährliche Folgekosten entstehen. Hier eine kurze Übersicht über die wesentlichsten administrativen Aufgaben, welche im Laufe eines Jahres bei deiner englischen Limited oder PLC...

Mehr
Restarter – Eine zweite Chance für Unternehmer

Restarter – Eine zweite Chance für Unternehmer

By am Okt 3, 2014 in Allgemein, Unternehmensgründung nach Konkurs | 0 comments

Führt die erneute Gründung nach einem Scheitern nur in ein verschärftes Prekariat oder bedeutet es einen Ausweg aus dem Prekariat? Das IfM Bonn hat die Erfolgschancen von Restartern mit jenen von Erstgründern in Deutschland verglichen. Restart ? Unternehmensgründung mit prekärer Ausgangslage Die unfreiwillige Aufgabe einer beruflichen Selbständigkeit bedeutet immer...

Mehr
GmbH- „light“ wurde von der „gründungsprivilegierter“ GmbH abgelöst

GmbH- „light“ wurde von der „gründungsprivilegierter“ GmbH abgelöst

By am Sep 19, 2014 in Allgemein, GmbH, Rechtsformen | 0 comments

Das seit 1.7.2013 geltende Mindeststammkapital von € 10.000 soll ab 1.3.2014 wieder € 35.000 betragen. Der zu leistenden Mindesteinzahlung von € 5.000 stehen die Verpflichtungen gegenüber 25% des Jahresgewinns einer Gründungs Rücklage (Eigenkapitalrücklage) zuzuführen, wobei die Gründungsprivilegien nach 10 Jahren enden. Es bestehen Bestrebungen, nur tatsächliche...

Mehr